Alles über Silber
Alles über Silber



Alles über Silber

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Freunde
    zockblog
    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   3.06.14 16:20
    Wenn ich nun Silberschmu



http://myblog.de/juergens.silberblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Edelmetallpreis

Die Preise von Edelmetallen wie Gold, Silber, Platin und Palladium werden an der Börse festgeschrieben. Der Tageskurs ändert sich mehrmals am Tag. Dabei kann der Kurs fallen aber auch steigen. Nicht selten fällt oder steigt der Preis eines Edelmetall in nur wenigen Minuten um einige Euro.

Viel Geld an der Börse zu holen

Mit Spekulationen und anderen Methoden ist es durchaus Möglich eine Menge Geld an der Börse mit Hilfe von Edelmetallen zu verdienen. Allerdings ist das Risiko enorm hoch, so das hohe Verluste genau so schnell kommen können. Wer also vom schnellen Geld träumt und dies mit Hilfe von Spekulationen und Daytrading versuchen möchte sollte genau wissen was er tut. Die Materie ist für Neulinge der Szene nicht grade einfach zu verstehen. Ein erste Anfang wäre die Preise der Edelmetalle im Auge zu behalten: Beispiele für Edelmetallpreise um den Markt genausten zu analysieren.
Mehr über Daytrading erfahren?

Edelmetall für zukünftige Inevestitionen?

Natürlich kann man auch eine etwas sicherere Schiene fahren und Edelmetalle nicht ganz so spekulativ Anlegen. Die guten alten Goldbarren oder Münzen erfüllen auch heute noch ihren Zweck zur Geldanlage und Investition. Ist ein langfristiges Investment geplant so eignen sich Edelmetalle bestens dafür. Denn im Gegensatz zu den aktuellen Tagesgeldzinsen, die stetig sinken, steigt der Wert von Gold und anderen Edelmetallen deutlich an.

Gold oder Silber?

Beide Edelmetalle eignen sich für eine Anlage. Für Gold ist ein deutlich höheres Einstiegskapital nötig, während Silber schon für ein paar Euro zu bekommen ist. Aber auch hier gilt, Edelmetallpreise im Blick behalten und weitere Recherchen anstellen. Grob gesagt eignen sich beide Metalle für eine Anlage.

  • Leichte Lagerung in Barren oder Münzform
  • Gut zu transportieren
  • Einfach zu kaufen/verkaufen
Hat man einen Safe/Tresor zuhause, so sollte man die Edelmetalle am besten dort lagern. Plant man eine größere Investition in Edelmetalle so sollte man ebenfalls darüber nachdenken einen Tresor zuhause einbauen zu lassen, hat man keinen.

Sollte das Geld einmal knapp werden können Silber und Gold einfach wieder zu Geld gemacht werden. Viele Ankäufer lecken sich die Finger nach den seltenen Edelmetallen, so dass man eigentlich immer einen Abnehmer findet der einem ein guten Preis bezahlt.

20.1.15 14:43


So pflegt man Schmuck

Schmuck hat immer seine eigene Geschichte. Gerade alte Schmuckstücke haben ihren Flair und Charme. Gerade auch weil Antiker Schmuck oft noch in mühevoller Handarbeit entstanden ist sollte man bei einer Reinigung von Schmuck immer mit bedacht vorgehen!



Niemals sollte man seinen Schmuck mit scharfen Chemikalien reinigen. Oft reagieren Gold und Silber auf solche Reinigungsverfahren sehr stark und greifen das Edelmetall an. Ein oft nicht mehr zu reparierender Schaden entsteht. Wer sein Schmuck in einer Flüssigkeit reinige möchte weil die Feinheiten mit einem Schmucktuch nicht zu reinigen sind der sollte auf ein einfaches Hausmittel greifen. So kann man ein Tab für die Reinigung von Zahnprothesen verwenden und seinen Schmuck darin einlegen. Wer will kann noch sanft und ohne viel Druck mit einer Zahnbürste nachhelfen um an die kleinsten Ecken eines Ringes mit Verzierungen zu kommen.

Für angelaufenen Silberschmuck empfehle ich ein Spezielles Silberbad. Dieses Silberbad macht die Chemische Reaktion wodurch Silber anläuft wieder rückgängig so kann man seinen teuren Schmuck schonend Reinigen.

Am Ende sollte der Schmuck immer über Lauwarmen Wasser gründlich abgespült werden und mit eine Speziellen Silber oder Goldtuch (je nach Schmuckart natürlich) nach poliert werden. Durch so eine schonende Reinigung ist Ihr Schmuck wieder schön wie am Anfang, egal wie alt der Schmuck auch ist. Schmuck der gut behandelt wird, wird ihnen und auch noch ihren Nachfahren lange Freude bereiten.
1.10.14 12:02


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung