Alles über Silber
Alles über Silber



Alles über Silber

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Freunde
    zockblog
    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   3.06.14 16:20
    Wenn ich nun Silberschmu



http://myblog.de/juergens.silberblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





So pflegt man Schmuck

Schmuck hat immer seine eigene Geschichte. Gerade alte Schmuckstücke haben ihren Flair und Charme. Gerade auch weil Antiker Schmuck oft noch in mühevoller Handarbeit entstanden ist sollte man bei einer Reinigung von Schmuck immer mit bedacht vorgehen!



Niemals sollte man seinen Schmuck mit scharfen Chemikalien reinigen. Oft reagieren Gold und Silber auf solche Reinigungsverfahren sehr stark und greifen das Edelmetall an. Ein oft nicht mehr zu reparierender Schaden entsteht. Wer sein Schmuck in einer Flüssigkeit reinige möchte weil die Feinheiten mit einem Schmucktuch nicht zu reinigen sind der sollte auf ein einfaches Hausmittel greifen. So kann man ein Tab für die Reinigung von Zahnprothesen verwenden und seinen Schmuck darin einlegen. Wer will kann noch sanft und ohne viel Druck mit einer Zahnbürste nachhelfen um an die kleinsten Ecken eines Ringes mit Verzierungen zu kommen.

Für angelaufenen Silberschmuck empfehle ich ein Spezielles Silberbad. Dieses Silberbad macht die Chemische Reaktion wodurch Silber anläuft wieder rückgängig so kann man seinen teuren Schmuck schonend Reinigen.

Am Ende sollte der Schmuck immer über Lauwarmen Wasser gründlich abgespült werden und mit eine Speziellen Silber oder Goldtuch (je nach Schmuckart natürlich) nach poliert werden. Durch so eine schonende Reinigung ist Ihr Schmuck wieder schön wie am Anfang, egal wie alt der Schmuck auch ist. Schmuck der gut behandelt wird, wird ihnen und auch noch ihren Nachfahren lange Freude bereiten.
1.10.14 12:02
 
Letzte Einträge: Silber und seine Eigenschaften, Silberpreis stabilisiert sich, Silberpreis erholt sich, Wie sicher ist die Silberanlage


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung